Sarah in the wood

Von sich selbst schöne Bilder machen zu lassen hat etwas Feines. Es ist ein wertschätzender Umgang mit sich.
Menschen, die sich für eine Portraitserie dieser Art entscheiden haben große Lust darauf. Sie lassen sich ein. Auf ihre eigene Persönlichkeit, auf die Umgebung und die Fotografin. Es ist wie ein Gespräch mit Fragen und Antworten.
Oft sind es dann die Stille und der Raum dazwischen, die genau diesen Moment ausmachen.

Portraits
Kunde: Sarah Fertl
Juli 2015

Scroll To Top