Ode an die Freude mit 500 Stimmen aus Niederösterreich und Wien

So stark kann Freude sein!
500 Stimmen, insgesamt neun Chöre aus Niederösterreich und Wien, präsentierten im Festspielhaus St. Pölten im November 2016, gemeinsam mit dem Orchester der NÖ Tonkünstler unter der Leitung ihres Chefdirigenten Yutaka Sado, ihr Können.

Alle Menschen werden Brüder.
Die Chöre probten einzeln über Wochen hindurch bis sie dann schließlich bei der ersten gemeinsamen Probe auf Yutaka Sado persönlich trafen. Der Dirigent brachte nicht nur das nötige Know-How für so ein großes Projekt mit, es war ihm auch ein großes Anliegen die Menschen zusammen zu bringen und gemeinsam an einem Strang zu ziehen. Unschwer zu erkennen, dass alle eine Freude dabei hatten als Yutaka Sado mitten drin im Geschehen war und mitsang.

Dem Festspielhaus St. Pölten war es ein Anliegen sowohl die Größe dieses Projekts, die Stimmung während dessen und auch die Freude daran fotografisch zu dokumentieren. Auch für zukünftige Werbezwecke bedurfte es eines besonderen Auges und das richtige Händchen für den Moment. Eine Mischung aus Reportage und Imagefotografie.

Reportage & Imagefotos
Kunde: Festspielhaus St. Pölten
November 2016

Scroll To Top