Yutaka Sado mit den NÖ Tonkünstlern - Reportage in Grafenegg

Im Februar 2016 hatte das Tonkünstler-Orchester unter der Leitung des Chefdirigenten Yutaka Sado gemeinsam mit 500 Chormitglieder aus 12 verschiedenen Chören Niederösterreichs Premiere mit dem Programm: Ludwig van Beethoven, Symphonie für Soli, Chor und Orchester Nr. 9 d-moll op. 125. Solisten: Regine Hangler, Sopran, Ida Aldrian, Mezzosopran, Jan Petryka, Tenor, Klemens Sander, Bariton.
Atemberaubend schön erklang im Auditorium Grafenegg Ludwig van Beethovens neunte Symphonie mit dem Chorfinale nach Friedrich Schillers Ode «An die Freude». Darüber hinaus kam es zu einem regen Austausch im Rahmen des «Meet the artist»-Programms zwischen den Chorsängern und den Musikern des Orchesters.
Der Aufftraggeber, in diesem Fall die Abteilung der Musikvermittlung, war es wichtig die Stimmung und die Beziehung zwischen Musikern, dem Chor und dem Publikum einzufangen. Darüber hinaus sollen die enstandenen Bilder sowohl für die Website als auch für die Werbung zukünfitger Projekte dieser Art funktionieren.

Fotoreportage
Kunde: NÖ Tonkünstler
Februar 2016

Scroll To Top