Dort in den hohen Bergen

Es gibt drei Arbeitstage in meinem Leben die mich so nachträglich positiv erfüllt haben, dass ich bis heute dieses positive Gefühl in mir spüre und dieses Gefühl bei dem Gedanken daran abrufbar ist. Eine - sozusagen - geheime Quelle in mir.
Die Stiergeburt, Beethoven`s Ode an die Freude und der Sommertag beim Archebauern Thomas Strubreiter der sein Leben der Erhaltung heimischer, vom Aussterben gefährdeter Nutztierrassen verschrieben hat, sind diese drei Tage.

Als ich an einem heißen Sommerabend in Salzburg auf der Alm ankam ging gerade die Sonne unter. Thomas erzählte mir von seinen Tieren. Frei heraus mit offenen Herzen sagte er:„ich geh meine Tiere jeden Tag streicheln, deswegen kommen sie, sie genießen das." Ich war müde von der Fahrt und nahm das so hin. Ich habe schon den einen oder anderen Bauern erlebt der das sagt, aber sobald der Bauer in die Nähe eines seiner Tiere kommt flüchten sie vor ihm. Ich war zu müde um zu bemerken, dass - während wir uns unterhielten, Thomas wie selbstverständlich einem seiner Rinder den Bauch krault. Ich glaube ich habe wirklich Zeit gebraucht um von der Stadt, der Autobahn und der Hektik mal anzukommen. Im Bett ist mir dann klar geworden: der Mann ist authentisch und was er sagt, lebt und vermittelt ist stimmig!

Nächster Tag: Sonnenaufgang an einem heißen Sommertag.
Nina, seine Hirschkuh die mit der Herde lebt ist auch da. Wow, ich bin komplett sprachlos und leicht überfordert - hin und her gerissen zwischen Fotografin die einen Job zu erledigen hat und der staunenden Frau die so ein Miteinander noch nie gesehen und erlebt hat. Ich freue mich über mich, dass mich die Alm, Thomas, seine Familie und die Tiere so einnehmen können.  

Und los gehts. Den gesamten Tag bin ich Fotografin und Frau umgeben von Stille, frischer Luft, den freundlichen Herzen und den friedlichen Tieren. Am Abend wird gejausnet und Schnaps getrunken.
Am meisten beeindruckt hat mich all die Sanftheit und Wärme im Umgang miteinander. Tier, Mensch und Natur in einem harmonischen Miteinander - und das ist die Wahrheit. Echt und gut.
 

Reportage
Kunde: BMLFUW für "Landreport"
August 2017

Scroll To Top